ARCHITEKTUR
12.04.2018, 18:30 - 30.05.2018 p_art. Galerie des Polnischen Instituts Wien
Die Ausstellung „Ewigkeit und ein Augenblick“ präsentiert Beispiele für die durchdachte und konsequente Architekturpolitik der polnischen Regierung in der Zwischenkriegszeit 1918–1939. Nach 123 Jahren der Fremdherrschaft wollte man ehrgeizige Visionen eines modernen, sich dynamisch ... >
 
ARCHITEKTUR
24.04.2018, 18:30 Polnisches Institut Wien
Die Stadt Gdynia (Gdingen) ist Polens erfüllter Traum am Meer und ein bahnbrechendes Ergebnis der Modernisierung Polens im 20. Jahrhundert. Entstanden ist Gdynia als Ausdruck der großen Ambitionen der Zweiten Polnischen Republik und als Resultat gemeinsamer Bemühungen der polnischen Gesellschaft. Nach ... >
 
Geschichte
27.04.2018, 18:30 Polnisches Institut Wien
Das Familie-Ulma-Museum in Markowa wurde den polnischen Rettern der Juden im Zweiten Weltkrieg gewidmet. Es ist somit die erste Museumseinrichtung in Polen, die sich mit der Rettung jüdischer Bevölkerung im besetzten Polen während des Holocausts befasst. Das Museum wurde im Dorf Markowa im Gebiet der ... >