Musik
„Ave Maria“ – Konzert zum 300. Jubiläum der Krönung des Bildes der Schwarzen Madonna
20.05.2017, 20:30 Polnische Kirche, Wien

2017 jährt sich zum 300. Mal die Krönung des Bildes der Schwarzen Madonna von Tschenstochau mit päpstlichen Kronen, die 1717 von Papst Klemens XI. zugesendet wurden. Die Feierlichkeiten dieser Art haben damals zum ersten Mal weltweit außerhalb von Rom stattgefunden. Das Konzert anlässlich dieses Jubiläums findet in der Gardekirche, der Polnischen Resurrektionistenkirche in Wien, statt, in der Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn OP im Jahr 2016 die Bildkopie der Schwarzen Madonna von Tschenstochau gekrönt hat.

Die Solisten Magdalena Kaleta (Mezzosopran) und Tomasz Piętak (Bariton), das Kammerorchester Camerata Polonia unter der Leitung von Orgelvirtuose Marek Kudlicki und Gaudete, der Chor der polnischen Gemeinde in Wien, unter der Leitung von Michał Kucharko präsentieren unter anderem Carmen patrium „Bogurodzica“ („Gottesgebärerin“), „Totus Tuus“ op. 60 von Mikołaj Jan Górecki, „Zdrowaś Królewno Wyborna“ („Gegrüßet seist Du, herrliche Königstochter“) von Andrzej Koszewski, „Anieli słodko śpiewali“ („Es sangen die Engel süß“) von Tadeusz Szeligowski und „Maria, Mater gratiae“ von Marian Sawa. Als Kommentar werden Fragmente aus Kardinal Stefan Wyszyńskis Schriften zitiert.

Veranstalter: Polnisches Institut Wien, Polnische Kirche in Wien

Adresse: Polnische Kirche, Rennweg 5a, 1030 Wien
Eintritt/Tickets: Eintritt frei.