Musik
„100 für 100 – Musikalische Dekaden der Freiheit“. Konzert
11.11.2018, 17:00 Semperdepot, Wien
Das Klangforum Wien, ein 1985 gegründetes international tätiges Ensemble für zeitgenössische Musik, erkundet in dem Konzert mit dem Titel Haubenstock 99.2 seine Ursprünge und widmet sich seinem Mitbegründer Roman Haubenstock-Ramati. Neben Werken dieses polnisch israelischen Komponisten Neuer Musik wird auch Musik seines Lehrers Artur Malawski (Trio in Cis von 1954) zur Aufführung gelangen.
 
Das Konzert findet am 11. November statt, dem polnischen Nationalfeiertag. An diesem Tag werden in elf Städten Polens und elf anderen Städten weltweit Konzerte veranstaltet, in denen unter dem Motto „100 für 100 – Musikalische Dekaden der Freiheit“ 100 Werke polnischer Komponisten (entstanden zwischen 1918 und 2018) anlässlich des 100. Jahrestages der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens vorgestellt werden. Die Schirmherrschaft für das Projekt übernahm der Präsident der Republik Polen, Dr. Andrzej Duda.

Das Projekt wird im Rahmen des 100. Jahrestages der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens durchgeführt.
Adresse: Semperdepot, Lehárgasse 8, 1060 Wien
Eintritt/Tickets: info@klangforum.at