Musik
Konzert von Zbigniew Chojnacki. Niños Consentidos Wien 5°
06.04.2018, 19:00 Spektakel Wien

Niños Consentidos ist ein experimentelles und interdisziplinäres Kunstfestival mit internationalem Charakter. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 in Buenos Aires (AR) findet es kontinuierlich dort statt. Seit 2010 wird das Festival auch in Barcelona (ES) und seit 2014 in Wien abgehalten.

Das Festival ist ein offener Raum für Künstler und Künstlerinnen sämtlicher Disziplinen, die ihre bereits bestehenden Werke vorstellen und/oder Ideen entwickeln. Eines der Ziele des Festivals lautet, die unterschiedlichen Disziplinen der Kunst miteinander zu verbinden sowie Netzwerke und Beziehungen zu generieren, ob nun zwischen den Künstlern und Künstlerinnen selbst und/oder mit den Besuchern und Besucherinnen.

Zur fünften Festivalausgabe in Wien wurde der polnische Akkordeonist und Improvisationskünstler Zbigniew Chojnacki, der unter anderen mit Michał Urbaniak, Zbigniew Namysłowski sowie Krzysztof Knittel gearbeitet hat, eingeladen.

Das Kunstfestival wird am 6. April 2018 mit der Vernissage der bildenden Kunstwerke, die bis 13. April 2018 zu sehen sein werden, eröffnet. Anschließend an die Eröffnung findet das darstellende Programm statt.

Zbigniew Chojnacki

Veranstalter: veik – Verein für experimentelle und interdisziplinäre Kunst in Wien. Partner: Polnisches Institut Wien

Adresse: Spektakel Wien, Hamburgerstraße 14, 1050 Wien
Eintritt/Tickets: www.ninosconsentidos.eu