Film
FrauenFilmTage '12: „My Name is Ki“
06.03.2012, 19:30 Filmhaus Kino am Spittelberg, Wien
Ki, eine chaotische junge Frau, kämpft mit sich selbst und den Problemen einer alleinerziehenden Mutter. Sie sehnt sich nach einem unbekümmerten Leben, muss aber für ihren kleinen Sohn sorgen und Geld verdienen. Geschickt nutzt sie also jeden aus, der ihren Weg kreuzt, nimmt alles, was sie bekommen kann. Sie zieht bei ihrer Freundin ein, gibt das Kind in Obhut anderer, versucht sich als Aktmodell in der Kunstakademie oder als Tänzerin in einer Nachtbar.
Ki liebt ihr Kind, scheint aber den Herausforderungen des alltäglichen Lebens nicht gewachsen zu sein. – Diese Frau zu mögen ist nicht einfach. Einerseits ist sie frech, arrogant und irritierend, andererseits offen und ehrlich, denn sie sagt, was sie denkt, und zeigt, was sie fühlt.

Regie: Leszek Dawid
Drehbuch: Paweł Ferdek
Kamera: Łukasz Gutt
Darsteller: Roma Gąsiorowska (Ki), Adam Woronowicz (Miko), Krzysztof Ogłoza (Anto), Sylwia Juszczak (Dor), Agnieszka Suchora (Go), Krzysztof Globisz (Marian) u. a.

Adresse: Filmhaus Kino am Spittelberg, Spittelberggasse 3, 1070 Wien
Eintritt/Tickets: Filmhaus Kino 01/522 48 16, www.stadtkinowien.at/filmhauskino