Film
Guide to the Poles „Toys“
18.04.2012, 19:00 Polnisches Institut Wien
Was entfaltet die Kreativität und Fantasie der Kinder mehr: ein teures Spielzeug oder der Mangel an solchem? Was fördert eher die schöpferischen Talente und das selbstständige Denken: komplizierte elektronische Geräte oder einfache selbstgebastelte Spielwaren?

Die jungen polnischen Künstler und Designer erzählen über ihre Kindheit und über die Zeiten, in denen es nichts gab. Einfallsreichtum war damals die höchste Tugend. Ebenso notwendig waren Spielintelligenz und Originalität im Erschaffen von Eigenkreationen – Eigenschaften, die zur Entwicklung der künstlerischen Talente der jungen Menschen stark beigetragen haben.

PL 2011, 52 Min., OmeU
Regie und Buch: Andrzej Wolski
Mit: Dorota Masłowska (Schriftstellerin), Tomasz Rygalik (Designer), Agnieszka Jacobson-Cielecka (Kuratorin), Lech Wałęsa (Staatspräsident a. D.), Wojciech Pszoniak (Schauspieler), Andrzej Dudziński (Grafiker) u. a.

Adresse: Polnisches Institut Wien, Am Gestade 7, 1010 Wien
Eintritt/Tickets: Eintritt frei, Anmeldung 01/533 89 61 oder sekretariat.wien@instytutpolski.org
Links: Mehr über die Dokumentar-Reihe "Guide to the Poles"