Literatur
Marcin Szczygielski „Poczet Królowych Polskich“ („Dynastie polnischer Königinnen“) – Lesung und Autorengespräch
31.05.2012, 16:00 Strandbar Herrmann, Wien

Im Rahmen des LET’S CEE Filmfestivals stellt Marcin Szczygielski seinen Roman „Poczet Królowych Polskich“ vor. Opulente Familiensaga und packender Krimi zugleich, basiert sein Buch auf dem Leben von Ina Benita, einem gefeierten Filmstar der Zwischenkriegszeit. Die Revue-Diva, die Sexappeal und Klasse auf sich vereinte, legte Anfang der 30er Jahre eine Blitzkarriere hin und stieg rasch zur populärsten polnischen Schauspielerin auf. Ihre jüdische Herkunft hielt die platinblonde Schönheit geheim.

Nach einer Affäre mit einem österreichischen Offizier inhaftiert, gelang Ina Benita die Flucht aus dem Gefängnis – damit verliert sich ihre Spur. Einige Zeitzeugen meinen, sie wäre ums Leben gekommen, während andere behaupten, sie hätte sich nach Wien abgesetzt und einfach mit der Vergangenheit abgeschlossen. In Polen wurde sie nach dem 2. Weltkrieg jedenfalls gezielt totgeschwiegen und in einschlägigen Nachschlagewerken nicht einmal mehr erwähnt.

Marcin Szczygielski hat nach jahrelangen Recherchen und zahlreichen Gesprächen mit Zeitzeugen und Personen, die Ina Benita kannten, ein komplexes Porträt des Filmstars vorgelegt. „Poczet Królowych Polskich“ wurde in Polen zu einem literarischen Bestseller, die zweite Auflage des Buches erschien im Frühjahr 2012.

Die Veranstaltung findet in Deutsch und Polnisch statt.

Moderation und deutsche Lesung: Joanna Ziemska (Wien)

Adresse: Strandbar Herrmann, Herrmannpark bei der Urania, 1030 Wien
Eintritt/Tickets: Eintritt frei