Film
„Something Better To Come“ von Hanna Polak – Filmfestival this human world
06.12.2015, 17:30 Top Kino, Wien

Im Dezember findet in Wien bereits zum achten Mal das internationale Filmfestival der Menschenrechte this human world statt. Die FestivalbesucherInnen erwarten auch heuer nationale und internationale Filme, die aktuellen Themen und Konflikte verhandeln und politisch und sozial Stellung beziehen. Nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern spannend, einfühlsam, aufrüttelnd und teilweise auch humorvoll.

Als polnischer Beitrag wird der Film „Something Better To Come“ von Hanna Polak gezeigt. Yula lebt mit ihrer Familie auf der zwanzig Kilometer vom Moskauer Zentrum entfernten Mülldeponie „Svalka“, die mit 500.000 m² die größte Europas darstellt. In einer Parallelgesellschaft abseits der Normalität kämpfen die Menschen in bitterster Armut um das tägliche Überleben. Im mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilm begleitet die aus Katowice in Polen stammende Regisseurin Hanna Polak die zehnjährige Yula über vierzehn Jahre hinweg und porträtiert aus nächster Nähe eine heranwachsende junge Frau, die trotz ihrer aussichtslosen Lage ihre Hoffnungen, Fantasien und Träume nicht aufgibt.

Adresse: Top Kino, Rahlgasse 1, 1060 Wien
Eintritt/Tickets: www.thishumanworld.com