Empfehlungen

Die Transformation der Stadt Wien 1938–1945
13.12.17, 19:00 Depot, Wien
Mit dem Einmarsch Hitlers und der Ausschmückung der Stadt für die Volksabstimmung am 10. April 1938 beginnt in Wien die räumliche Besetzung des Stadtraumes durch die neuen Machthaber. Temporäre Bauten werden von Architekten geplant und mit Einbeziehung der Bevölkerung errichtet. In nur wenigen ... >
Ruth Beckermanns künstlerische und erinnerungspolitische Positionen
16.01.18, 19:00 Depot, Wien
Das 1988 von Alfred Hrdlicka geschaffene Mahnmal gegen Krieg und Faschismus wurde 2015 durch eine temporäre Installation von Ruth Beckermann neu kontextualisiert. Die Installation THE MISSING IMAGE bezieht sich auf die als Erinnerung an den ,Anschluss‘-Pogrom im März 1938 geschaffene Bronzefigur eines ... >
Klavierabend „SCHUBERTIADE” von Elżbieta Mazur
Musik
30.01.18, 19:00 Bank-Austria-Salon im Alten Rathaus, Wien
Er gab der Poesie Töne und Sprache der Musik – diese Worte Grillparzers fassen in einem Satz zusammen, was der geniale Komponist in seinem kurzen Leben geleistet hat. Franz Schubert gilt vor allem als Schöpfer des romantischen Liedes. Auch in seinen zahlreichen Klavierwerken folgte Schubert dem ... >
Veranstalter: Elżbieta Mazur