© Polnisches Institut Wien
Musik
El Greco. Konzertreihe in Österreich
08.04.2017 Bad Radkersburg, Frauental (Stmk), Porgy & Bess (Wien)

Von 8. bis 11. April war die griechisch-polnisch-österreichische Formation El Greco zu Gast in Österreich.

Die in Österreich geplante Konzertreihe startete die Band am Samstag, den 8. April in Bad Radkersburg (Stmk). Am Sonntag, den 9. April trat El Greco in der Bluegarage in Frauental (Stmk), am Dienstag, den 11. April im Jazz & Music Club Porgy & Bess in Wien, auf.

Die einzigartige Atmosphäre der Formation El Greco ist das Verdienst von fünf multistilistischen Instrumentalisten, die sich mit Leichtigkeit durch schwieriges musikalisches Terrain bewegen. Ihre Musik war von Beginn an eine Mischung aus Jazz, Improvisation, Club- und Weltmusik. Die unterschiedlichsten Musikgenres vermischen sich bei El Greco auf unaufdringliche Weise, als gehörten sie schon immer zusammen. Die Kompositionen und Arrangements kommen größtenteils vom Bandleader und Pianisten Joachim Mencel, der sich u. a. durch die Zusammenarbeit mit internationalen Größen wie N. Kennedy, D. Saluzzi, D. Liebman, L. Konitz, C. Freeman, P. Woods und T. Stańko einen Namen machte.

Besetzung: Jorgos Skolias (Gesang), Joachim Mencel (Klavier, Keyboards, Orgel), Andrzej Święs (Kontrabass), Harald Tanschek (Schlagzeug), DJ Krime (Turntables)