© Polnisches Institut Wien
Musik
Enrico Rava und Tomasz Stańko Quintet (I/PL/USA). European Trumpet Legends on Tour 2017
15.07.2017 Porgy & Bess, Wien

Am Samstag, den 15. Juli 2017 fand im Wiener Porgy & Bess ein grandioses Konzert des polnischen Jazztrompeters Tomasz Stańko und des italienischen Jazzers Enrico Rava statt, die zum ersten Mal zusammen gespielt haben. Die beiden Trompeter wurden von den New Yorker Musikern Reuben Rogers am Bass und Gerald Cleaver an den Drums sowie dem italienischen Pianisten Giovanni Guidi begleitet.

Enrico Rava, Italiens einflussreichster Jazzer mit unbegrenztem musikalischem Erfindungsreichtum, und Tomasz Stańko, Polens berühmtester Jazzbotschafter mit einer slawischen Seele und nordischen Nuancen, sind zweifellos die bedeutendsten Stimmen des europäischen Jazz, die im Free Jazz Meilensteine gesetzt haben. Die beiden verbindet nicht nur dasselbe Instrument, sondern auch das renommierte ECM-Plattenlabel sowie durch einen vollen Konzertterminplan, der rund um das Jahr durch die wichtigsten und renommiertesten Klubs, Theaters und Festivals in der ganzen Welt führt.

Pressekritik: derstandard.at

Nachhall – Verknüpfungen zum Gehörten: porgy.at