© Polnisches Institut Wien
Musik
Marcin Dylla und Jagoda Świdzińska. FORUM Gitarre WIEN
23.08.2018 Wiener Konzerthaus
Am Donnerstag, den 23. August wurde die bereits 28. Ausgabe des größten Festivals für klassische Gitarre in Österreich, das FORUM Gitarre WIEN, mit einem Star der Gitarrenszene: Marcin Dylla eröffnet, der mit unglaublicher Klangvielfalt Geschichten zu erzählen vermag. Er wird von vielen Fachleuten sowie Musikliebhabern zu den meistbeachteten Gitarrensolisten gezählt. Mit dem Streichquartett Hamamelis bestritt Dylla eine österreichische Erstaufführung: das Gitarrenkonzert des polnischen Komponisten Marcin Błażewicz. Am selben Tag erfolgte auch der Soloauftritt einer jungen talentierten Gitarristin aus Polen, die auch mehrere Wettbewerbspreise gewonnen hat: Jagoda Świdzińska.